We love our kids

Kiddy Schutzengel Unfallbericht Mai 2016

kiddy_schutzengel_2016

Folgende Unfallschilderung stammt direkt von einer Mutter aus Polen. Sie war am 19.02.2016 mit ihrem 3-jährigen Sohn unterwegs. Dieser befand sich angeschnallt in seinem Cruiserfix Pro auf der Rücksitzbank.

„Als wir an diesem Abend bei starkem Regen mit unserem Toyota an einer Kreuzung abbiegen wollten nahm uns ein anderer Verkehrsteilnehmer, wahrscheinlich aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse, die Vorfahrt. Leider konnte der Unfall wegen der überhöhten Geschwindigkeit des anderen Fahrzeugs nicht verhindert werden. Unglücklicherweise erlitt unser Auto durch den Frontalcrash einen Totalschaden. Während des Zusammenstoßes durfte ich dann auch noch die schmerzhafte Erfahrung mit dem Airbag machen.

Zum Glück erlitt mein Sohn bei diesem Unfall keinerlei Verletzungen, so dass er nach nicht einmal 3 Tagen danach wieder in den Kindergarten gehen durfte. Dies ist der Tatsache zu verdanken, dass er zum Zeitpunkt des Aufpralls angeschnallt auf der Rücksitzbank in seinem Cruiserfix Pro saß.

Ich möchte damit sagen, dass es in diesem Fall keinen bessern Sitz als ihren hätte geben können, da er meinem Sohn das Leben gerettet hat. Dazu kommt noch, dass der in den Unfall verwickelte Sitz gegen einen neuen Sitz von KIDDY ausgetauscht wurde. Was für ein super Service! Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns bei Ihnen vielmals im Voraus.“

Agnieszka M.

kiddy_schutzengel_2016_bilder

Wir freuen uns, dass erneut unter Beweis gestellt wurde, wie sicher die Kindersitze von KIDDY sind! Die Kundin hat unseren besonderen Unfall-Plus-Austauschservice genutzt und hat von KIDDY einen neuen Kindersitz bekommen. Ihr kleiner Sohn fährt jetzt wieder sicher in einem neuen Guardianfix pro 2 bei Mama im Auto mit.

Höchste Sicherheit von KIDDY zum Wohl Ihres Kindes!

Kommentieren