We love our kids

Gewinne eine von 3 kiddy Babyschalen!

blau-grau

Liebe kiddy Fans,

wir möchten unseren kiddy Blog  mit Eurer Hilfe in österliche Stimmung schreiben. Dafür suchen wir die spitzfindigsten Oster-Erlebnisse. Schreibt einfach einen kurzen Kommentar unter diesen Beitrag zu Eurem schönsten Oster-Erlebnis und gewinnt mit etwas Glück eine von 3 kiddy smile pro Babyschalen in den Farbvarianten blau-grau oder rot-grau. Die Gewinner dürfen sich eine Farbvariante aussuchen.

Die kiddy smile pro Babyschale punktet mit seinen Seitenaufprallschutz durch stoßabsorbierende Dämpfungsmaterialien im Kopf- und Schulterbereich, seinem 5-Punkt-Gurtsystem, 7-fach verstellbares Kopfteil, weicher Liegefläche mit kuschliger Polsterung und dem integriertem Sonnendach. Mit nur wenigen Handgriffen könnt Ihr die Schale im Auto ein- und ausbauen, als Trageschale verwenden und zur Liege oder Wiege umfunktionieren.

rot-grau

Das Gewinnspiel endet am 26.04.2011, 23.59 Uhr. Am Mittwoch nach Ostern gibt kiddy die drei Gewinner bekannt. Bitte vergesst nicht, Eure E-Mail – Adresse einzutragen, damit wir die Gewinner benachrichtigen können.

29 Kommentare zu „Gewinne eine von 3 kiddy Babyschalen!“

  1. Wir wohnen auf dem platten Land und jedes Jahr verstecken wir die Ostereier für unsere Tochter Benita, wird 5, im Feld. Im letzten Jahr blieb Benita stock-starr vor ihrem Nest stehen und flüsterte nur: Mama, sie brüten noch!
    Mein Mann und ich schauten ins Osternest und darin lagen 3 Kanninchenbabies!!!! Sie waren wenige Stunden alt.
    Wir zogen uns die Pulloverärmel über die Hände, um die Babies nicht zu berühren, nahmen die Süßigkeiten vorsichtig heraus, das Nest ließen wir stehen.

    Von dem Tag an war meine Tochter von der Existenz des Osterhasen zu 100% überzeugt und keine kann ihr das Gegenteil erzählen! Sie hat es ja schließlich mit eigenen Augen gesehen!

  2. Jeanette sagt:

    letztes Ostern sagten wir zu unserem 1 1/2 jährigen Sohn er solle die Ostereier suchen darauf hin ging er zum Kühlschrank und holte die normale Packung Eier heraus das war zum brüllen 🙂

  3. Julia Hasenbein sagt:

    Hallo

    Letztes Ostern war ein tolles Erlebnis. Leonie durfte Ostereier suchen gehen das 1 Mal und sie war ganz aufgeregt und als sie anfangen durfte zu suchen, ist sie in jede Ecke geflitzt und hat gesucht. Das Körbchen war am Ende voll und i-wann zu schwer für sie und es viel runter und da sagte sie nur: Eier putt!!!! Hat sie liegen gelassen und weiter gesucht……

  4. Sonja sagt:

    Hallo

    Ich kann leider noch nichts über schöne Ostern berichten meine kleine Maus ist noch im Bauch und kommt im Juli zur Welt.Freu mich schon drauf wenn auch sie anfangen kann Ostereier zu suchen.

  5. Iris sagt:

    Vorsicht beim Treppensteigen an Ostern!!!

    … das kann ich persönlich nur jedem raten, denn ich habe an mein allererstes Ostern auf den eigenen zwei Beinen, immernoch eine bleibende Erinnerung.

    Und das kam so: Familienosterfeier bei bei Oma, dort wurden natürlich Süßigkeiten im Garten versteckt. Als ungeduldiges Kind bin ich nach kurzer Zeit schnurstracks aus dem Haus getapst und wollte die Steintreppe hinunter in den Garten ganz alleine bewältigen. Diese wurde zu meinem Verhängnis.

    Ich stolperte, fiel die Stufen hinunter und landete mit voller Wucht auf der Stirn. Blut, Geschrei und Aufregung bei der ganzen Familie!

    Ostern endete damit 1977 für mich im Krankenhaus. Meine Beschwerde an die behandelnden Ärzte, ging in die Familiengeschichte ein: „LASST MIR MEINE PAMPERS AN!!!“

    Den Dachschaden hab ich heute noch und eine kleine Narbe ist ebenfalls sichtbar.
    Ich wünsche allen ein wunderschönes und unfallfreies Osterfest.

  6. mina sagt:

    wir freier ostern immer ihm garten von meiner tante und da haben wir ein oster net bei unseren hasen rein gemacht und dan auf einmal war von schockoladen oster hasen ein ohr ab aber des war sehr schon und lustig wars auch

  7. Sarina Grün sagt:

    Halli Hallo
    So süße sachen kann ich leider noch nicht erzählen über ostern weil meine kleine maus noch in meinem Bauch ist und auch erst im Juli kommt 🙂 dafür werden nächstes jahr nach ganz vielen ostereiern gesucht 🙂 Wir feiern Ostern mit der ganzen familie dann wird bei uns im garten gegrillt wird sicher auch lustig 🙂

  8. Sandra K. sagt:

    Ostern ist immer toll. Strahlende Kinderaugen über gefundene Osternestchen – was will man mehr

  9. Sarah K. sagt:

    An Ostern letztes Jahr kam unser Tochter zur Welt, das war das schönste Ostergeschenk das ich je bekommen hatte. Und nun kommt in 3 wochen wieder Nachwuchs 🙂

  10. Stefanie Müller sagt:

    meine kleine Nichte hat mir vorgeschlagen viele Ostereier und Schokolade zu essen. Als ich Sie fragte warum meinte Sie: damit dein Baby (Geburtstermin 17.07)auch Schokolade essen kann und Ostereier suchen. Dann nenne ich mal eine gute Idee :)wünsche allen ein Frohes Osterfest!!!

  11. sabrina ostermannn sagt:

    wir feiern ostern mit unseren beiden jungs 4 und 6 jahre zu hause und ostermontag gehts ab zum wohnwagen da versteckt der osterhase auch noch die eier!!! nächstes jahr ist unsere prinzessin auch dabei! sie wird vorraussichtlich im august zur welt kommen!! 🙂

  12. Melanie sagt:

    Meine kleine Emily ist noch im Bauch… daher kann ich kein schönes Erlebnis meines Kindes aufschreiben. Aber ich kann mich noch erinnern als ich ein Kind war: Das ganze Wohnzimmer durfte ich nach Süßigkeiten absuchen, auf dem Tisch stand ein aus Schuhkarton selbstgebasteltes Auto, in das ich dann die Süßigkeiten reinlegen durfte. Dann ging es in den Garten und ich suchte nach Eiern, welche meine Mutter und ich zwei Tage zuvor selbst bemalt haben. Das war super, ich habe Ostern als Kind geliebt und freue mich, wenn meine kleine Tochter die gleichen schönen Erlebnisse hat wie ich… und mein Vater sprich der Opa darf wieder ein Auto basteln aus einem Schuhkarton 🙂

  13. Carmen Krell sagt:

    Wir haben mal Ostereier beim Gartenteich versteckt, keiner hat sie gefunden, im Sommer wurden sie entdeckt 🙁

    Ich hab noch keine super Geschichte, für meine Lütte ist es das erste Osterfest

  14. Jenny sagt:

    Das Osterfest ist für uns immer ein Erlebnis, denn egal wie gut meine Mann die Eier versteckt unsere 5-jährige Tochter findet sie alle! Einmal hat sie sogar gemeint, der Osterhase könnte sich ja mal ein bisschen mehr Mühe geben beim Verstecken und Mann schaute ganz verdutzt. Mal schauen, wie es dieses Jahr wird, wünsche euch ein schönes Ostern!

  15. Swetlana Höllein sagt:

    Meine schönsten Erlebnisse waren immer bei meiner Oma in Russland, da war ich 4-6 Jahre alt. Sie hat die schönsten Eier, das leckerste Gebäck und die süssesten Süssigkeiten gehabt, und diese hat sie ihre Enkel suchen lassen. Meine Cousine war immer sehr frech und ungehorsam und sie fand anstatt den Leckereien nur braune Kügelchen (gemacht aus dunklem Brot). Meine Oma sagte dann zu ihr, dass weil sie nicht brav ist / war, hat der Osterhase nur seine Kügelchen fallen lassen, sie hätte sich die Leckereien nicht verdient! Als ich einmal anstatt den Eiern die Kügelchen fand, war ich gaaanz traurig. Oma hat mir gesagt, wieso der Osterhase mir nichts gebracht hat. Daraufhin habe ich ihr versprochen, wieder brav zu sein und bekam zum Glück mein vollgefülltes Körbchen mit bunten Eiern, leckerem selbstgemachten Gebäck und Süßigkeiten! Hab ich vielleicht gestrahlt!!! Daran denke ich an jedem Ostern und werde dies auch an meine Kinder irgendwann weitergeben 🙂

  16. Michaela La sagt:

    unser schönstes Ostererlebnis war heute als unsere Große dem Baby erklärt hat wie das mit Ostern und dem Osterhasen funktioniert…das ganze so ala neunmalklug…wir wußten mit meinem Mann nicht wie wir uns das Lachen verkneifen konnten…

  17. Nadja sagt:

    Meine große Tochter wird jetzt 3. Es war heute einfach nur schön, Ihr beim Nest und Geschenke suchen zuzuschauen. Ihre leuchtenden Augen, sie hat richtige Luftsprünge gemacht, als sie das volle Nest mit der vielen Schoki und das Buch entdeckt hatte. Die gekochten Eier hat sie allerdings einfach liegen gelassen. Die wollte sie nicht mitnehmen 😉

  18. Vor ein paar Jahren hab ich als Mama die Körbchen so gut versteckt dass ich erst am nächsten Tag selbst noch eins entdeckt habe… direkt am Fenster- war wohl zu offensichtlich *gg*. Der mittlerweile Große fands auch lustig.

  19. Bruntje Schwetlick sagt:

    Bei uns ist Ostern jedes jahr wieder eine neue Freude…..
    Dieses Jahr hat der „Osterhase“ die Eier endlich mal wieder im Garten verstecken können.
    Und dieses mal waren sie so gut versteckt, dass wir ein paar Eier gar nicht mehr wieder gefunden haben.
    Und 2 dicke große Überraschungseier hater auch im Haus versteckt und die Kinder sind fest davon überzeugt, dass der Osterhase durch die Katzenklappe herein gekommen sein muss.
    Mal schauen, wie lange wir die „Osterhasentradition“ noch beibehalten können. Ich denke mal spätetsens in der Schule glauben sie nicht mehr daran.

  20. Lars sagt:

    Bei uns gab es dieses kein Osterfeuer, weil die Idioten von der Feuerwehr das Osterfeuer genau neben einem Biotop machen wollten. Das ist aber nicht erlaubt, so wurde das ganze schöne Holz geschreddert. Als Ersatz haben wir dann Zuhause ein kleines eigenes Osterfeuer gemacht und dort unsere Würstchen gebraten. Das war auch sehr schön.

  21. Doerti sagt:

    Wir waren am Osterwochenende spazieren.Und gerade bei diesem Osterspaziergang ist es dann passiert: Wir mit der Kamera dabei, schöne Bilder zu machen, weil das Wetter ja auch so herrlich war. Also haben wir einen Schwan bei seinem Tanz durch den kleinen See fotografiert und gar nicht bemerkt, dass mein Hund am Rand des See unterwegs war und plötzlich nur noch das Köpfchen rausschaute. Gott sei Dank hing er noch an der Laufleine, so dass alles gut ausgegangen ist.

  22. Hirsch Nadja sagt:

    mein schönstes Ostererlebnis war heute mit meinem kleinen Neffen (2 Jahre) beim Eiersuchen, einfach goldig

  23. AndréG sagt:

    Wir waren mit unserem kleinen dieses Jahr bei unserer Familie um den Geburtstag meiner Schwester zu feiern und unser Kleiner ist das erste Mal bei einer Sitterin geblieben, ganz ohne uns.
    Das war für uns wahrscheinlich sogar aufregender und schwieriger als für ihn.

  24. Christian sagt:

    Eine wahre Ostergeschichte:
    Unsere Nachbarn haben vorgestern ca. 20 Eier im Garten versteckt um die Kinder später suchen zu lassen.
    Eine halbe Stunde später war nicht ein Ei mehr da. Die hat alle ein Eichhörnchen weggeschleppt. Hat die Eier wohl für Nüsse gehalten.
    Das Eichhörnchen hängt jetzt bestimmt noch im Wald rum und hat Bauchweh.

  25. Fato sagt:

    Mein kleiner Sohn hat mich beim Eiersuchen gefragt, warum ich die Eier versteckt hätte. Ich hätte ihm die Arbeit erschwert. Als ich ihm erklärt habe, dass der Osterhase die Eier versteckt hat, wollte er mir das nicht glauben und schüttelte nur den Kopf 🙂

  26. Sindy sagt:

    Ich verstecke für mein Kind (4 Jahre) ein Osternest und sagte ihm, er darf jetzt suchen gehen. Er ging schnurstracks ohne zu zögern und ohne lane zu überlegen genau zum Versteck, obwohl er mich vorher nicht beobachtet hatte. Mir ist das bis heute ein Rätsel wie das möglich sein kann.

  27. […] Teilnahmeschluss: 26.04.2011 – 23:59 Uhr Link zur Teilnahme: Hier klicken, um zur Teilnahme zu kommen. […]

  28. Swetlana Höllein sagt:

    Meine schönsten Erlebnisse waren immer bei meiner Oma in Russland, da war ich 4-6 Jahre alt. Sie hat die schönsten Eier, das leckerste Gebäck und die süssesten Süssigkeiten gehabt, und diese hat sie ihre Enkel suchen lassen. Meine Cousine war immer sehr frech und ungehorsam und sie fand anstatt den Leckereien nur braune Kügelchen (gemacht aus dunklem Brot). Meine Oma sagte dann zu ihr, dass weil sie nicht brav ist / war, hat der Osterhase nur seine Kügelchen fallen lassen, sie hätte sich die Leckereien nicht verdient! Als ich einmal anstatt den Eiern die Kügelchen fand, war ich gaaanz traurig. Oma hat mir gesagt, wieso der Osterhase mir nichts gebracht hat. Daraufhin habe ich ihr versprochen, wieder brav zu sein und bekam zum Glück mein vollgefülltes Körbchen mit bunten Eiern, leckerem selbstgemachten Gebäck und Süßigkeiten! Hab ich vielleicht gestrahlt!!! Daran denke ich an jedem Ostern und werdet q dies auch an meine Kinder irgendwann weitergeben 🙂

  29. […] an Nicole Koch, für ihr auf  facebook gepostetes Foto von dem selbstgebastelten Osterhasen. http://www.kiddy.de/blog/de/2011/04/18/gewinne-eine-von-3-kiddy-babyschalen/ Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 27. April 2011 um 11:09 Uhr veröffentlicht und unter Neues […]

Kommentieren

Facebook
Twitter
Youtube